Ja, ich weiß, ihr seid alle O.G.s und könnt „Jein“ nicht ausstehen, geschweige denn auch nur zwei oder drei Zeilen mitrappen. Auch ich bin sehr hardcore und hege keinerlei Sympathien für die drei Interpreten und ihre eingängigen Hits. Die frische Doku „Gebäck In The Days“, zu der wöchentlich ein neuer Teil im Fettes-Brot-YT-Kanal erscheint, ist dementsprechend natürlich nichts, was ich euch hier ans Herz legen würde:

Spaß beiseite. Wären nur Cro, Sido und die heutigen „Chartrapper“ so rückratbehaftet und unterhaltsam, wie die fetten Brote…

Via Progolog.